Kurse

© Stadtwerke Schüttorf · Emsbüren GmbH

Das EMS BAD bietet Ihnen ein vielseitiges Kursangebot. Zum einen gibt es Schwimmkurse, in denen Kindern das Schwimmen spielerisch beigebracht und ihr Talent weiter gefördert wird. 

Zum anderen werden Kurse für den Reha-Sport angeboten. Hier werden alle wichtigen Muskelgruppen durch spezielle Übungen im Wasser schonend gekräftigt.

Die Schwimmkurse im EMS BAD werden vom DLRG Emsbüren organisiert. Das Team vom DLRG bietet gleich mehrere Kurse an. 

Interesse? Hier können Sie sich direkt anmelden.

Schwimmkindergarten: Langsam und ohne Armhilfen werden die Kinder an das Schwimmen und Spielen im Wasser heran geführt. Über Wasser treten, Krokodil laufen bis hin zum Tauchen, lernen die Kids alles Notwendige für die anschließende Prüfung zum Erwerb des ersten Schwimmabzeichens - das Seepferdchen. Ein wichtiger Teil des Schwimmkurses besteht auch darin, die Baderegeln zu erlernen.

Der Kurs richtet sich an Kinder ab vier eineinhalb Jahren und wird in 30 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten in unserem Hallenbad angeboten.

Schwimmkurse: In diesen Kursen werden Kinder ab fünf Jahren von zwei Ausbildern des DLRG Emsbüren zu sicheren Schwimmern ausgebildet. Dabei werden den Kindern die Sprünge ins Wasser und die verschiedenen Tauch- und Schwimmarten vermittelt. Nach diesen Schwimmkursen können die Kinder das Erlernte in einem anschließenden Aufbaukurs weiter verbessern.

Die Kurse bestehen aus circa 15 Kindern und werden in 20 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten in unserem Hallenbad angeboten.

Schwimmtraining: In den Trainingsstunden wird neben dem Schwimmstil vor allem auch die Ausdauer verbessert. Und das Training zahlt sich aus: Die Teams fahren zu mehreren Turnieren und beweisen dort ihr Können. Außerdem wird durch die Vorbereitung auf den Wettkampfsport der Mannschaftsgeist der Teilnehmer gefördert.

Reha-Sport

Bis zum Sommer 2020 haben die Stadtwerke Schüttorf · Emsbüren zusammen mit dem IGF, Institut zur Gesundheitsförderung (Mathias-Spitals in Rheine) Reha-Sport in Form von Warmwasser-Gymnastik angeboten. Zu unserem Bedauern wurde diese Vereinbarung nun vom Mathias-Spital gekündigt.

Glücklicherweise konnte kurzfristig eine gute Nachfolgeregelung für beide Bäder gefunden werden. In Zukunft wird Concordia Emsbüren den Reha-Sport im EMS BAD in Emsbüren übernehmen. Im VECHTE BAD in Schüttorf tritt der SV Suddendorf-Samern die Nachfolge des IGF an. Wir freuen uns, zwei engagierte regionale Partner gefunden zu haben!

Alle Teilnehmer werden zeitnah von uns bzw. von den Vereinen informiert, so dass wir rechtzeitig zur Öffnung der Bäder – aus heutiger Sicht zum 31.08.2020 - in Emsbüren und Schüttorf wieder Reha-Sport anbieten können.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Stadtwerke Schüttorf · Emsbüren

Corona Aktuell