Strommix

Damit unsere Kunden verschiedene Angebote und Produkte von Energieversorgungsunternehmen vergleichen können, brauchen Sie möglichst viele Informationen. Dabei spielt die Zusammensetzung von Energie eine entscheidende Rolle. Im Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) § 42 ist deshalb genau vorgeschrieben, dass Energieversorgungsunternehmen, die an Endverbraucher Strom liefern, verpflichtet sind, jährlich Informationen zu ihrem Strommix zu veröffentlichen.

Ein Strommix besteht aus den Anteilen der einzelnen Energieträger. Hierbei handelt es sich um Kernkraft, Kohle, Erdgas, sonstige fossile Energieträger und Erneuerbare Energien. Die Auskunft über unseren Energieträgermix veröffentlichen wir im November eines Jahres.

Zusätzlich achten wir auch auf die Umweltauswirkungen in Bezug auf Kohlendioxidemissionen (CO2Emissionen) und radioaktiven Abfall, die auf den oben genannten Gesamtenergieträgermix zur Stromerzeugung zurückzuführen sind.

So werden unsere Kunden stets über die Herkunft unseres Stroms informiert. Sie können unseren Energiemix nachvollziehen und die damit verbundenen Umweltauswirkungen erkennen. Schauen Sie sich dazu gerne unsere Grafik Strommix 2015 an. Das Besondere an den Stadtwerken Schüttorf · Emsbüren: Im Vergleich zu gesamtdeutschen Werten verwendeten wir deutlich weniger nukleare und fossile Energieträger und setzen stattdessen vermehrt auf regenerative Energien. 

Eine nachhaltige Energiewirtschaft liegt uns sehr am Herzen. Den Beweis dafür erbringen wir schon beim Stromeinkauf: Hier achten wir nicht nur auf günstige Preise, sondern auch auf die Herkunft. Seit 2016 stammen 100 Prozent unseres Stroms aus Nordeuropa. Er wird dort in skandinavischen Wasserwerken aus regenerativer Energie erzeugt. Für Sie heißt das, ganz gleich, welches Produkt Sie wählen, Sie nutzen zu jederzeit und ohne zusätzliche Kosten unseren grünen Strom.